Lektorin | Texterin 
 
Rebecca Scharpenberg

Meine Arbeit und ich

Meine Arbeit ist für mich wie eine Liebeserklärung an die Sprache.

Mit acht Jahren stand für mich felsenfest: Ich würde Schriftstellerin werden. Tatsächlich wurde aus mir erst einmal eine Volljuristin mit Zusatzqualifikation in BWL und Business English. Doch meine große Leidenschaft fürs Schreiben und Geschriebene ließ mich einfach niemals los. Deshalb arbeitete ich schon neben meiner ursprünglichen Ausbildung als freie Journalistin in Kanada und Deutschland. Später begann ich mit Übersetzungen vom Englischen ins Deutsche.

Nach einigen Jahren in Kanzleien und Verwaltung wurde mir endgültig klar: Rechtswissenschaften haben an sich mit kreativem Schreiben und dem gezielten Spielen mit Sprache etwa so viel gemeinsam wie mit dem Backen einer fünfstöckigen Hochzeitstorte. Ich suchte nach Herausforderungen, bei denen ich meine praktischen Erfahrungen, meinen Sinn für Präzision und meinen Anspruch an Stimmigkeit so weit wie möglich mit meiner Liebe zur Sprache verknüpfen konnte. So verfasse und prüfe ich heute Texte, und zwar mit Begeisterung und einem kritischen, aber niemals finsteren Blick. Natürlich gehören hierzu einerseits auch Fachtexte aus dem Bereich Jura. Weil mein Herz aber allgemein für Literatur und die spannende Welt der schriftlichen Kommunikation schlägt, reichen meine Leistungen und Auftraggeber weit darüber hinaus.

Ich lebe und arbeite in Nordhessen, der schönen Heimat der Gebrüder Grimm, aber mein Angebot richtet sich an Auftraggeber deutschlandweit.


Meine besonderen Stärken

Ich verfüge über ein breit gefächertes Allgemeinwissen. Außerdem lasse ich mich für Themen aus den unterschiedlichsten Bereichen begeistern – von Kultur und Kunst über Naturwissenschaften bis hin zu Reisen, Kochen und Handwerk.

Mein ausgeprägtes Sprachgefühl und meine Vorliebe für präzises und zielorientiertes Arbeiten machen mich zur richtigen Ansprechpartnerin rund ums geschriebene Wort.

Ich besitze die Fähigkeit, mich besonders gut in andere Menschen hineinzuversetzen. So ist es mir möglich, bei all meinen Dienstleistungen Ihre Zielgruppe immer genauso im Blick zu behalten wie Ihre Botschaft.

Mein Fachwissen und meine Erfahrungen aus den Bereichen Jura und BWL kommen mir jederzeit zugute, und zwar nicht nur bei der Arbeit mit juristischen Texten. Wer glaubt, bei Print- und Onlinemedien heute noch ohne fundierte Kenntnisse aus Recht und Wirtschaft allein mit Kreativität sicher und effektiv ans Ziel zu kommen, wird nämlich schnell eines Besseren belehrt.

Meine Ausbildung im Wahlfach Kriminologie ist zudem auch für das Lektorat des ein oder anderen Romans äußerst nützlich.


Weiterbildung und Qualifikation

Weiterbildung und ein kontinuierliches Selbststudium gehören für mich zu meiner Arbeit wie das Mehl zur besagten Hochzeitstorte. Denn wer Qualität sucht, möchte nicht auf Halbwissen treffen. 

Zudem besitze ich das Zertifikat „Schreibwerkstatt: Professionelle Texterstellung“ der Akademie der Deutschen Medien (ADM), das unter anderem folgende Themen umfasst:

  • Storytelling
  • Journalistische Techniken und Redigieren
  • Texten für Web und Social Media
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Schreiben mit Nutzwert


Auf juristischem Gebiet besitze ich neben meinem umfangreichen Wissen zu den drei klassischen Säulen öffentliches Recht (insbesondere Verwaltungsrecht), Zivil- und Strafrecht (inklusive Kriminologie) sowie dem jeweiligen Prozessrecht auch Berufserfahrungen und Qualifikationen u. a. im Arbeitsrecht, Familienrecht, Sozialrecht, Vertragsrecht, Mietrecht und Steuerrecht.


Ihr Weg zu meinen Leistungen

Näheres zu meinen Leistungen erfahren Sie unter

→ Literaturlektorat (sowohl Buchlektorat als auch Fachlektorat Jura), 

→ Werbelektorat (für Kommunikation und Werbung), 

→ Korrektorat (auch Umbruchkorrekturen), 

 → Texte.


Sie möchten noch mehr erfahren oder wünschen sich bereits ein passendes Angebot? Dann melden Sie sich bei mir! Ich freue mich darauf.

Ihr Weg zu mir